The Laboratory or School of Arts
Autor Dossie, Robert ;
Titel The Laboratory or School of Arts
Untertitel
Publikationsjahr 1739
Publikationsort London
Verlag/Herausgeber
Sprache Englisch
Illustrationen Nein
Beschreibung

Alle oben genannten Auflagen sind anonym erschienen, werden aber meistens Robert Dossie zugeschrieben, mit Ausnahme von Hans Huth, der The Laboratory einem Gerry Smith zuschreibt. Es ist sehr möglich, dass The Elaboratory und School of Arts / Handmaid to the Arts nicht vom gleichen Autor sind, zu verschieden sind die Inhalte. The Laboratory ist eine rein chemisch / medizinische Schrift, die die Herstellung von Arzneien und die zu verwendenden Materialien beschreibt, die natürlich auch in der Kunst verwendet werden. School of Arts und Handmaid to the Arts ist ausschliesslich den darstellenden Künsten gewidmet. Die beiden letztgenannten Texte sind wohl von Dossie geschrieben. Robert Dossie ( 1717–1777 ) war Apotheker in London und Mitglied der Royal Society in London. Sein Anspruch ist, die Künste und Handwerke über einen systematischen Ansatz zu verbessern

 

Relevanz Sehr wichtig für das Wissen der englischen Kunsttechnologie im 17. Jahrhundert
Ausgaben Für die zweite, stark erweiterte Auflage wird das Buch aufgeteilt. Der 1. Teil The Laboratory wird in London 1755 neu aufgelegt unter dem Titel: Dossie, Robert: The Elaboratory laid open, or the secrets of modern chemistry and pharmacy revealed und School of Arts / The Handmaid to the Arts, verlegt bei John Nourse, London 1755. p Rosenthal 1795 gibt eine Ausgabe von School of Arts bei John Nourse, London 1750 an, so dass die Aufteilung möglicherweise schon vorher stattgefunden hat.

Dt. Ausgaben des Elaboratory laid open von London 1755: ( Dossie, Robert ? ): Das geöfnete Laboratorium, oder die entdeckten Geheimnisse der heutigen Chymisten und Apotheker welches viele besondere Dinge in sich enthält, die allen praktischen Aerzten zu wissen überaus nöthig sind. Aus dem Englischen von D. George Heinrich Königsdörffer. Im Verlag der Richterischen Buchhandlung, Altenburg 1760 | zweite Auflage bearb. von Wiegleb Altenburg 1783 | Altenburg 1784 | Dresden 1792.
Teilabdruck in: Vermischte Nachrichten ( Auszug über Gemäldereinigung ). Bibliothek der schönen Wissenschaften und der freyen Künste Bd. 4, Joh. Gottfr. Dyck, Leipzig 1758, S. 616–625. | Ueber den Gebrauch des Firnis in der Mahlerey. Ein Sendschreiben des berühmten Landschaftsmahlers Philipp Hackert, an den Ritter Hamilton, ehemaligen Grossbrittannischen Gesandten in Neapel. Aus dem Italiänischen frey übersetzt von F. L. R. Nebst fünf Anhängen. In der Waltherischen Hofbuchhandlung, Dresden 1800, ( Anhang 3, Über die Reinigung von Ölgemälden in England ), ebenso Waltherische Buchhandlung, Dresden 1803 ( Anhang 3, Über die Reinigung von Ölgemälden in England ).
Die Zweitausgabe von School of Arts / Handmaid to the Arts wird in London 1758 in 2 Vol. publiziert: Dossie, Robert: School of Arts or The Handmaid to the Arts, teaching a perfect knowledge of the materia pictoria, or the nature, use, preparation and composition of all the various substances employed in painting etc. ... Printed for John Nourse, London 1758 | London 1764 |
London 1796 | Philadelphia 1793 ( vgl. Golden cabinet 1793 ) | London 1841.
Dt. Ausgabe: ( The handmaid to the arts ): Praktisches Handbuch für Künstler, aus dem Englischen nach der zwoten verbesserten und vermehrten Ausgabe übersetzt und mit Anmerkungen versehn. Zweyter Theil. Waltherische Buchhandlung, Dresden 1793.
Frz. Ausgaben: bei Cavelier, Paris 1758 ( über Le Vieil 1768ff. ) | Teilauszüge über Malerei auf Glas und Email p Le Vieil 1768ff., S. 156–191.
Weitere Ausgaben
Bezug zu anderen Quellen
Referenzen Gute Besprechung der deutschen Übersetzungen durch Johannes Beckmann, Göttingen 1793 resp. 1795, in: Schießl 1989, S. 269ff. und S. 275ff. p Beckmann 1770ff., p Rosenthal 1795, Ferguson 1882–1908, Berger 1901, Mayer 1951 ( 1940 ), Gibbs 1951 / 53, Alex
Schlagworte
Abformung (Skulptur und Plastik) Auripigment Aurum musicum Balsame Benzoeharz Berlinerblau Bernstein (Bindemittel und filmbindendes Material) Bernsteinöl Bianco San Giovanni Bister (Farbmittel) Blattkupfer Blattmetalle Bleigelb Bleiweiss Bremerblau Bronzeguss (Skulptur und Plastik) Bronzierung (Mobiliar) Bronzierung Bronzierung Gips (Skulptur und Plastik) Bronzierung Gips (Architektur) Buchmalerei Cartapesta Chemie Chinesische Tusche (Farbmittel) Copaiva Crocus martis (Farbmittel) Degradation (Farbmittel) Destillation Druckgrafik Eierschalenweiss (Farbmittel) Eiklar (Bindemittel und filmbindendes Material) Eisenoxidrot Email Metallbildträger (Malerei) Emailmalerei Englischer Firnis (Schriftgut, Zeichnung und Druckgrafik) Entwurfstechniken (Malerei) Farblacke (Malerei) Farbmittel Farbmittel Glasierte Tonwaren Farbmittel Tafelmalerei Farbmittel Öl Textilbildträger Farbschichtenaufbau Tafelmalerei Fälschung (Farbmittel) Gallstein (Farbmittel) Glasbearbeitung Glasfärbung (Pigmentierung) Glasherstellung Glasmalerei Green verditer Grünspan Gummen (Bindemittel und filmbindendes Material) Gummi arabicum Harzessenzfirnis (Malerei) Harzessenzfirnis (Mobiliar) Hautleime Holzbildträger (Malerei) Holzfärbung Holzimprägnierung (Malerei) Holzzubereitung (Malerei) Hämatit (Farbmittel) Indigofarbstoffe Kameraobscura (Malerei) Kampecheholz (Farbmittel) Katechu (Bindemittel und filmbindendes Material) Katechu (Farbmittel) Keramik Kermes Kläre (Malerei) Kreuzbeeren (Farbmittel) Kupferstich Lackkunst (Malerei) Lackkunst (Mobiliar) Malerei (Prävention, Konservierung und Restaurierung) Malereiwerkzeuge Malereiüberzüge Maltechniken (Mobiliar) Maltechniken (Schriftgut, Zeichnung und Druckgrafik) Metallapplikationen Leder Metallapplikationen Stein Metallgusstechniken (Skulptur und Plastik) Mezzotinto Mineralische Steinsurrogate Mineralischer Turbith (Farbmittel) Minium Natürliche Eisenoxidpigmente Natürliche Farbstoffe Natürliche Harze (Bindemittel und filmbindendes Material) Neapelgelb Nelkenöl Organische Steinsurrogate Papierbildträger (Schriftgut, Zeichnung und Druckgrafik) Pappmaschee Pappmaschee Holzsurrogate Pappmascheebemalung Pauspapiere (Malerei) Pigmente Prävention, Konservierung und Restaurierung Redoxreaktion Safran (Farbmittel) Spiköl Stein Steinfassung Steinsurrogate (Architektur) Sublimation Textilbildträger (Malerei) Tinten (Schriftgut, Zeichnung und Druckgrafik) Verlackung (Farbmittel) Wachs Wachsmalerei Walrat (Bindemittel und filmbindendes Material) Wismutweiss Zeichnung Zinnober Ätzradierung Öl Metallbildträger (Malerei) Öl Textilbildträger (Prävention, Konservierung und Restaurierung) Öl Textilbildträger (Malerei) Öle (Bindemittel und filmbindendes Material) Ölfirnisse (Malerei) Öllackfirnisse (Malerei) Ölmalerei Überzüge Öl Textilbildträger
Feedback
Wissen Sie mehr als wir? Haben Sie einen Fehler entdeckt? Gerne nehmen wir ihre Informationen in unsere Datenbank auf.