Das Nürnberger Kunstbuch
Autor Anonymus ;
Titel Das Nürnberger Kunstbuch
Untertitel
Publikationsjahr 1470 - 1480
Publikationsort
Verlag/Herausgeber
Sprache Mitteldeutsch
Zustand und Bearbeitunsgsspuren Ms. Cent. VI, 89
Illustrationen Nein
Beschreibung

Die in mitteldeutscher Sprache geschriebene Kompilation besteht aus 69 gezählten Folia und 100 Rezepten, die aus dem Kloster der Dominikanerinnen St. Katharina in Nürnberg stammen. Systematisch aufgebaut, gibt das Kunstbuch vorwiegend Anleitungen mit gewerblichem Charakter zu Klosterarbeiten: Der ganze erste Teil handelt von Gewändern ( Herstellung von priesterlichen Gewändern und Bildwirkereien, die grosse Kenntnisse in der gesamten Textiltechnik voraussetzen, Reinigung und Pflege derselben ); der zweite Teil von Stoffveredelung, Färberei ( Schwarz- und Graufärberei ), Färben mit Rotholz, Brasilholz, Heidelbeeren, Attichbeeren, Saflor, Färberscharte, Saftgrün, Kreuzdorn, Wacholder, Erlenrinde; Zeugdruck ( auf Leinwand, Seide und Wolle ); Firnisrezepte ( mit Bernstein und Leinöl für einen Öllack ). Dann Druck und Übertragung mit Pauspapier (Ölpapier) und Formschnitten ( Holzdruck / Zeugdruck ) und Buntpapierrezepte. Herstellung von verschiedenfarbigem Wachs ( auch Urkundensiegel ) und Herstellung von Farbmitteln ( Bleiweiss, Mennige, Indigo, Kermesrot, falsche Verlackung mit Kreide, Lapislazuli, Grünspan, Zinnober, Kalkblau ). Glasherstellung, Rautenglas, Glasmalerei ( mit detaillierter Beschreibung des gesamten Verfahrens ), Rezepte zu Versilberung / Vergoldung von Metallen, Löten von Edelmetallen, Härten von Stahl. Weiter Buchmalerei ( Malerei auf Papier ) und Tintenherstellung ( Eisengallustinte ). Verschiedene Abdruckverfahren ( darunter ein frühes Rezept zu Cartapesta = Papiermâché ), Herstellung von wasserdichtem Kitt.

Ausgaben Mannert, Konrad: Miscellanea. Nürnberg 1795 ( erster Bericht über das Nürnberger Kunstbuch ).
Fischer, Karl: Margarete Karteuserin, eine Nürnberger Klosterschreiberin des 15. Jahrhunderts. In: Fränkische Halbjahresschriften I. Nürnberg 1931, S. 24ff.
Ploss, E. E.: Ein Buch von alten Farben; Heidelberg / Berlin 1962, S. 101–125 ( mit Abdruck der 100 Anleitungen und gutem Kommentar ).
Referenzen Schaefer 1938, Haller 1951, Brunello 1968, Brunello 1973, Schweppe 1992, Clarke 2001, Zindel 2010
Verfasser Zindel 2010
Schlagworte
Anthocyanfarbstoffe Architektur Bearbeitung (Textil und Stoffe) Berggrün Bernstein (Bindemittel und filmbindendes Material) Bindemittel und filmbindendes Material Bleigelb Bleiweiss Brasilholz (Farbmittel) Buchmalerei Cartapesta Chromgrün Chrompigmente Druckgrafik Druckverfahren (Schriftgut, Zeichnung und Druckgrafik) Druckverfahren (Textil und Stoffe) Eichenholzgalle (Farbmittel) Eichenrinde (Farbmittel) Eiklar (Bindemittel und filmbindendes Material) Farbige Tinten (Schriftgut, Zeichnung und Druckgrafik) Farblacke (Malerei) Farbmittel Farbmittel Buchmalerei Färberei (Textil und Stoffe) Färberscharte Gewebeherstellung Glas Glasherstellung Glasmalerei Grünspan Hochdruckverfahren Holzbildträger (Malerei) Holzsurrogate (Skulptur und Plastik) Illuminieren (Schriftgut, Zeichnung und Druckgrafik) Kermes Kitte Klosterarbeiten Krapplack (Farbmittel) Leinöl Malachit (Farbmittel) Malerei Malereiüberzüge Maltechniken (Schriftgut, Zeichnung und Druckgrafik) Massivmetallbearbeitung Mastix Metallauflage Massivmetalle Metalle Minium Natürliche Farbstoffe Natürliche Harze (Bindemittel und filmbindendes Material) Papierbemalung (Schriftgut, Zeichnung und Druckgrafik) Papierbildträger (Schriftgut, Zeichnung und Druckgrafik) Papiertapete Pauspapiere (Malerei) Pigmente Quecksilberblau Raumausstattung (Architektur) Restaurierung (Textil und Stoffe) Rotholz (Farbmittel) Safran (Farbmittel) Saftgrün Schwarze Tinten (Schriftgut, Zeichnung und Druckgrafik) Stahl Stärke (Bindemittel und filmbindendes Material) Textil und Stoffe Tierische Eiweisse (Bindemittel und filmbindendes Material) Tinten (Schriftgut, Zeichnung und Druckgrafik) Wachholder (Farbmittel) Waid (Farbmittel) Wandbekleidung Zinnober Öle (Bindemittel und filmbindendes Material) Ölfirnisse (Malerei) Übertragungsverfahren (Malerei)
Feedback
Wissen Sie mehr als wir? Haben Sie einen Fehler entdeckt? Gerne nehmen wir ihre Informationen in unsere Datenbank auf.