Lehrbegriff sämmtlicher oeconomischer und Cameralwissenschaften
Autor
Titel Lehrbegriff sämmtlicher oeconomischer und Cameralwissenschaften
Untertitel
Publikationsjahr 1770 - 1778
Band 4 Bände, jeder Band in 2 Teilen
Publikationsort Mannheim
Verlag/Herausgeber C. F. Schwan, kurfürstl. Hofbuchhändler
Sprache Deutsch
Illustrationen Ja
Beschreibung

Johann Friedrich von Pfeiffer (1718–1787), Kameralwissenschaftler und Technologe, war Direktor einer Kommission für Siedlungen der Kurmark (1747–1750). Ab 1769 widmete er sich seinen Privatstudien in Hanau und Frankfurt / Main. Ab 1782 war er Professor der Kameralwissenschaften an der Universität Mainz.

            Pfeiffer schuf mit dem berühmten Lehrbegriff ein auf Erfahrung beruhendes Kompendium der Landwirtschaft und des Gewerbes in den deutschen Staaten. Ein ausgezeichneter Vertreter der Kameralwissenschaften. Äusserst kompetentes Beispiel einer breiten Darstellung verschiedener Berufe und ihrer Aktivitäten, mit detailreichen Beschreibungen ihres Handwerks. Ausführlich behandelt sind (3. Bd., 1. Teil ): Bauwesen und Baumaterialien: Von ‹ Kalch-brennereien › ( verschiedene Arten von ‹ Kalchstein ›, Unterschied der verschiedenen Kalkarten in Deutschland, ‹ Mergel- und Eierschalen-Kalch › ); Gips-Brennereien; Mauer-, Ziegel- und Dachziegelbrennereien; Glasmacher-Kunst; von der Wahl und Zurichtung des Bauholzes; Bergwerks-Wesen mit Beschreibung der verschiedenen Mineralien und Steinarten. Künstler und Handwerker, die die Baumaterialien verarbeiten und äusserliche Zierathen der Städte erschaffen: Diskussion der Baumaterialien; Festigkeit am Bau und Wasserbaukunst; das Handwerk der Maurer ( Kalk löschen, Mörtel-Zubereitung ); Zimmermann; Brunnenmacher; Schreiner und Tischler; Drechsler; Steinmetz; Bildhauer ( Stein, Marmor, Blei, Holz, Bronze und Miniatur, Vergoldung und Versilberung ). Beim Stichwort Holzbildhauer werden die Vorarbeiten des Schreiners genannt, Modellfertigung in Wachs, Übertragung mit Karton auf die Figur ( ! ), Aushauen mit Nennung der Eisen, stückweise Zusammenleimung oder Verschrobung der Stücke, Bemalung, Vergoldung usw. Stuckatur-Arbeiten ( Materialien und Zubereitung; Stuckatur-Arbeit im Inneren und Äusseren von Gebäuden; Giessen von Stücken; Gips-Marmor-Arbeit usw. ); ferner werden genannt: Schiefer-Decker; verschiedene Schmiede; Glaser; Töpfer; Pflastermacher; Salpeter-Siedereien; Schiesspulver; Alaun- und Vitriol-Siedereien; Gerber; Pergamentmacher; Cattun- und Leinen-Manufactur; Stärke-Manufaktur; Wachsherstellung; Wollen- und Laken-Manufakturen; Färbekunst ( Beschreibung der verschiedenen Küpen, verschiedene Färbetechniken ); Seidenfärberkunst; Parchent- und Cannefas-Manufaktur; Messingfabricken ( Herstellung von Galmei, Messinggiessen, Drahtmühle; Tombak, Pinspek, Prinzmetall, Leoner Tressen ); Porzellanfabriken und andere. ( 3. Bd., 2. Teil ): Zuerst Beschreibung des Handels mit Asien und Afrika; dann Beschreibung verschiedener Berufe mit Diskussion ihrer Materialien: Apothekerkunst, Goldarbeiter; Silberarbeiter ( Silberprobieren, Formarbeiten, getriebene Arbeiten, kalte Vergoldung, Polieren usw. ); Goldschläger; Gürtler; Posamentirer; Gelb- und Rotgiesser; Stückgiesser; Bildsäulen und Statuen in Bronze giessen; Zinngiesser; Blechschmied; Kupferschmied; Orgel-, Flügel- und Geigenmacher; Tapetenmanufaktur; Malerkunst, ausübende Malerkunst ( Wasserfarben, Freskomalerei, mosaische Malerei, Wachsmalerei, Ölmalerei, Miniatur, Glasmalerei, Emailmalerei, Pastellmalerei ); Kupferstecher; Kupferdruck; Buchdruck und Buchbinden; Lackierkunst und viele andere Berufe mehr.

Erscheingunsdaten der Einzelbände:

1.1: 1773

1.2: 1773 (1770)

Anhang Band zum ersten Teil

2.1: 1770

2.2: 1777

3.1: 1777

3.2: 1778

4.1: 1778

4.2: 1778

Ausgaben
Weitere deutsche Ausgaben: Pfeiffer, Johann Friedrich von: Lehrbegriff sämmtlicher oeconomischer und Cameralwissenschaften. C. F. Schwan, kurfürstl. Hofbuchhändler, Mannheim 1770–1778 (4 Bde., jeder Band in 2 Theilen, teilweise illustriert; Ex.: Bern Burgerbibliothek, Magazin U5: BBB OGG I 29 : 1 : 1 – 4:2); Neue vom Verfasser selbst durchsehene und mit einem Anhang vermherte Auflage, Mannheim, Schwan, 1779-?
Erstausgabe Lehrbegriff sämmtlicher oeconimischer und Cameralwissenschaften, Verlag Johann Christoph Erhards (1764) von Pfeiffer, Johann Friedrich von (?)
Referenzen
Verfasser Zindel 2010 / FM
Schlagworte
1:1 Übertragungsverfahren (Malerei) Baumwolle Berufsbeschreibung (Textil und Stoffe) Blattgold Blattkupfer Blattmessing Bleiguss (Skulptur und Plastik) Bronzeguss (Skulptur und Plastik) Buchdrucktechniken Drechslerei Holz Druckverfahren (Textil und Stoffe) Email Metallbildträger (Malerei) Emailmalerei Farbmittel Freskomalerei Freskotechniken Färben Seide Färben Wolle Färberei (Textil und Stoffe) Gerbung Gewebeherstellung Gips (Malerei) Gips (Skulptur und Plastik) Glasfenster Glasfärbung (Pigmentierung) Glasherstellung Glasierte Tonwaren Goldguss (Skulptur und Plastik) Hanf Holz (Skulptur und Plastik) Holzbearbeitung (Skulptur und Plastik) Holzbildhauer Holzbildträger (Malerei) Holzdrechslerei (Skulptur und Plastik) Holzfassung (Skulptur und Plastik) Holzsichtigkeit (Skulptur und Plastik) Holzverbindungen (Architektur) Holzzubereitung (Skulptur und Plastik) Hydraulische Kalkmörtel Hydraulische Zusatzstoffe (Bindemittel und filmbindendes Material) Hydraulische Zusatzstoffe (Architektur) Indienne (Textil und Stoffe) Kalk (Bindemittel und filmbindendes Material) Kalk (Architektur) Kalkmörtel Keramik (Architektur) Keramik Konstruktion (Architektur) Kupfer Kupferguss (Skulptur und Plastik) Kupferstich Lavierung (Malerei) Leder Lederfärbung Leinen (Textil und Stoffe) Marmorimitation (Mobiliar) Marmorimitation (Architektur) Marmorimitation (Skulptur und Plastik) Massivmetallbearbeitung Mauerwerk Messing Messingguss (Skulptur und Plastik) Metall (Skulptur und Plastik) Metallapplikationen Holz (Skulptur und Plastik) Metalldrahtherstellung Metalleinlegearbeit Metalleinlegearbeit (Mobiliar) Metallgusstechniken (Skulptur und Plastik) Miniaturmalerei Mosaik Mörtel Pastellmalerei Pergamentherstellung (Schriftgut, Zeichnung und Druckgrafik) Pflasterarbeiten Putzaufbau Freskomalerei Radierung (Schriftgut, Zeichnung und Druckgrafik) Seccomalerei (Architektur) Seide Stein (Architektur) Steinbemalung (Architektur) Steinverarbeitung (Architektur) Steinverarbeitung Stuckornament (Architektur) Stärke (Bindemittel und filmbindendes Material) Töpferei Wachs Wachs (Bindemittel und filmbindendes Material) Wachsmalerei (Architektur) Wachsmodelle Wachsmodelle (Skulptur und Plastik) Weisskupfer Wolle Zimmerei Zimmereiwerkzeuge Zinnguss (Skulptur und Plastik) Öl Textilbildträger (Malerei) Ölmalerei (Architektur) Ölmalerei Übertragungsverfahren Holz (Skulptur und Plastik) Übertragungsverfahren Stein (Skulptur und Plastik) Übertragungsverfahren Wandmalerei Überzüge Holzfassung (Skulptur und Plastik)
Feedback
Wissen Sie mehr als wir? Haben Sie einen Fehler entdeckt? Gerne nehmen wir ihre Informationen in unsere Datenbank auf.